Normal
Groß
Farbe
SW
WS
GB
Kulturtage
Anmeldung
Geschichte

Es gibt neue Informationen zum Film- und Fotowettbewerb unter der Rubrik Anmeldung.

Filmwettbewerb

Fotowettbewerb


Nominierung für die Publikumspreise des Film- und Fotowettbewerbs

Fotoausstellung der neun Fotos der drei GewinnerInnen des Fotowettbewerbs vom 17.-19.5. im Friedrich Waldow-Foyer:

  • Dominika Belz (3 Fotos)

  • Andreas Nagel (3 Fotos)

  • Ben Unger (3 Fotos)

Vorführung der Filme der drei GewinnerInnen des Filmwettbewerbs bei der Talkshow I am 17. Mai:

  • Film Nr. 1: „A=T“ (von Pavel Rodionov und Rafael-Evitan Grombelka)

  • Film Nr. 2: „follow the sign“ (von Eyk Kauly)

  • Film Nr. 3: „Die neue Sucht - Das vorherige und nachherige soziales Netzwerk“ (von Mila Hergert und Kevin Kiekbusch)

Vorführung mit einem Film (außer Konkurrenz) bei der Talkshow II am 18. Mai: Film „Demonstration der Gehörlosen in Deutschland“ (von Stefan Danailov)

Die Fotojury und die Filmjury haben sich im April getroffen und sich für die obengenannten Fotos und Filme entschieden. Das Präsidium des Deutschen Gehörlosen-Bundes und die Jurymitglieder bedanken sich für viele Bewerbungen für den Film- und Fotowettbewerb.

 

Kurzvorstellungen der Jurymitglieder

Mitglieder der Fotojury:

  • Dieter Fricke (Flörsheim am Main):  Er beschäftigt sich als bildender Künstler und Fotograph vor allem mit dem Thema: „Die Welt der Gehörlosen“ usw. 

  • Jolanta Paliszewska (Berlin): Sie studiert Interface Design an der Fachhochschule Potsdam und zeigt ihre Fotos bei Instagram @vispalberlin.

  • Kerstin Reiner-Berthold (Schramberg): Sie ist Herausgeberin der Deutschen Gehörlosen-Zeitung. Sie fotographiert für die DGZ , aber auch in ihrer Freizeit.

  • Anton Schneid (München): Er leitet Fotokurse und führt Fotoaufträge bei diversen Anlässen und Veranstaltungen der Gehörlosen aus.

Mitglieder der Filmjury:

  • David de Keyzer (Reims): Er hat diverse Filme gemacht und organisiert seit 15 Jahren Filmwettbewerbe beim Festival „Clin d’oeil“ in Reims.

  • Manfred Mertz “MM“ (Koblenz): Er leitet als Filmproduzent das „MM-Filmstudio“ und führte Regie bei den zwei Spielfilmen „STILL-LEBEN“ & „STILLE ANGST“.

  • Christina Schönfeld (Potsdam): Sie engagiert sich jahrelang im kulturellen Bereich und wirkt in diversen Filmen und Sendungen mit. 

  • Thomas Zander (Potsdam): Er arbeitet freiberuflich als Autor und Moderator für das Wochenmagazin „Sehen statt Hören“ vom Bayerischen Rundfunk.

 

 Stimmzettel für die Publikumspreise des Film- und Fotowettbewerbs

 

Die Verleihung der Publikumspreise findet am 19. Mai beim Galaabend statt.

Danke schön fürs Mitmachen!